Reisebild
Wunderbarer Lago Maggiore

1. Tag:
Anreise an den Lago Maggiore, Zimmerverteilung und Abendessen.

2.Tag: Die drei Borromäischen Inseln
Mit den privaten Motorbooten fahren Sie zu den Inseln. In Begleitung unserer Reiseleiterin laufen Sie auf der Isola Madre (Mutterinsel Aufenthalt ca. 2 h) durch den fantastischen subtropischen Garten, mit Pflanzen aus allen fünf Kontinenten. Auf der Isola dei Pescatori (Fischerinsel) haben Sie 1 h Zeit, sich die verträumten schmalen Gassen mit ihren alten Gebäuden anzusehen (Bademöglichkeit). Auf der Isola Bella (Aufenthalt ca. 3 h) können Sie sich mit Fischspezialitäten des Sees verwöhnen lassen. Hier befindet sich der herrschaftliche Palast, der noch heute Residenz der borromäischen Prinzessin ist. Durch den Palast im Stile des Barocks und in seinem Zehn-Terrassen-
Garten wird Sie ein kundiger Führer begleiten. Zurück auf dem Festland gibt es noch eine einstündige Eispause in Pallanza oder Stresa. 

3.Tag: Das berühmte Verzasca Tal mit Merlot-Wein, Tessiner Platte im ältesten Grotto des Tals
Zu Beginn des Tales befindet sich einer der höchsten Staudämme Europas. Weiter geht’s inmitten imposanter Bergketten entlang des Verzasca-Flusses mit seiner intensiv grünen Farbe bis zur sehenswerten, romanischen Brücke, die zu einem kleinen Spaziergang einlädt. In Sonogno, einem kleinen Bergdorf am Ende des Tales, besichtigen Sie den alten Dorfkern und deren antike Läden, wo noch heute auf natürliche Weise Wolle gefärbt wird und wenn noch Zeit ist, besuchen Sie den Wasserfall etwas außerhalb des Ortes. Danach können Sie in einem “Grotto” eine Tessiner Platte mit typischem Bauernbrot probieren und dazu den hiesigen Merlot-Wein kosten. Auf der Rückfahrt besteht die Möglichkeit zu einem Aufenthalt in Locarno, der sonnigen Riviera der Schweizer, wo Sie noch einmal verträumt die Palmenpromenade am See entlang schlendern können. Wer Lust hat, kann einen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone
machen.

4.Tag: Ein Spaziergang in Premeno, der romantische Ortasee
Heute beginnen Sie den Tag mit einem leichten Spaziergang in Premeno. Das erste Ziel wird ein wunderbarer Aussichtspunkt sein, von dem aus man den ganzen südlichen Lago Maggiore sehen kann. Im Anschluss gehen Sie ins historische Zentrum von Premeno und dann weiter zum „Tornicco“: einem alten Picknickplatz mit Aussicht auf das Monte-Rosa-Massiv. Anschließend besteigen Sie den Bus und fahren etwa 1 Stunde an den Ortasee, ein kleinerer See westlich vom Lago Maggiore, der auch als See der Dichter und Poeten bekannt ist. Hier besichtigen Sie das Barockstädtchen Orta und fahren mit dem Boot auf die vorgelagerte Insel San Giulio, deren Basilika auf das 4. Jhd. n. Chr. zurückgeht.

5.Tag:
Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungen /
Kinderermäßigung

• 4x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Vittoria in Premeno
• Permanente Reiseleitung vor Ort
• Schifffahrt ab Pallanza zu den Borromäischen Inseln, Eintritt, Besichtigung Zehn-Terassen-Garten
• Isola Bella mit Führung
• Tessiner Platte mit Merlot-Wein
• Schifffahrt Insel S.Giulio und Altstadt-Bähnle
• Kurtaxe für Premeno
• Alle Ausflüge lt. Programm

Termine

28.05.2020 - 01.06.2020

Reisepreis pro Person im DZ 599 €
Einzelzimmerzuschlag 60 €
Reise buchen/anfragen
Reise empfehlen