Reisebild
Herbsterlebnisse am Gardasee
Geselliges Törggelen auf einer Burg, auf einem wunderschönen Landgut hautnah bei der Olivenernte dabei sein, eine traditionelle Kupferwerkstatt – eintauchen in eine als vergangen geglaubte Zeit, Grappa – Hochprozentiges als komplexes Geschmackserlebnis, Verona - die romantische Stadt der Liebe.


1. Tag: Anreise nach Torbole

2. Tag: Verona und Olivenernte
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in die Stadt von Romeo und Julia. Verona hat eine zauberhafte Altstadt mit zahlreichen historischen Bauwerken, von denen einige zum UNESCO Weltkulturerbe gehören und die bewegte Geschichte der Stadt widerspiegeln. Genießen Sie den unverwechselbaren Charme der Stadt, und schlendern Sie durch das historische Zentrum mit seinen schmalen Gassen, prächtigen Bürgerhäusern und Marktplätzen, blicken Sie auf den berühmten Balkon im kleinen Innenhof, wo sich Romeo und Julia ewige Liebe schworen und bestaunen Sie die bedeutendste Sehenswürdigkeit: die Arena von Verona. Am Nachmittag geht es zu einem wunderschönen Olivenlandgut, wo Sie die Olivenernte hautnah mit erleben werden. Ein herrlicher Duft empfängt Sie in der Ölmühle und Sie sehen jeden Schritt der notwendig ist, um das herrliche Olivenöl herzustellen. Vom frischen Olivenöl dürfen Sie selbstverständlich auch kosten.

3. Tag: Kupferschmiede, Grappabrennerei und gemütliches Beisammensein beim Törgellen auf einer Burg
Zu Beginn des Tages erwartet Sie eine interessante Entdeckungsreise in eine einzigartige und außergewöhnliche Kupferschmiede, ein technisches Denkmal, in welchem noch regulär gearbeitet und produziert wird. Eine unterhaltsame Führung bringt Ihnen alle Facetten dieses alten Handwerks näher. Im liebevoll eingerichteten Museum können Sie über allerhand Unikate staunen. Schließlich kann sich jeder Besucher seine Initialien vom Kupferschmied in sein Erinnerungsgeschenk aus Kupfer eingravieren lassen. Nachdem Sie ein Stück Nostalgie erlebt haben, geht es auf eine Burg zum Törgellen. In geschichtsträchtiger Atmosphäre kommt bei gerösteten Kastanien, Wein, Wurst- und Käseplatte in gemütlicher Runde viel Frohsinn auf. Zum Abschluss des Tages geht es zu einer Brennerei, wo Sie hochprozentige und feingeistige Grappa probieren und auch über den Herstellungsprozess aufgeklärt werden.

4.Tag: Gardasee
Entlang der wunderbaren Uferstraßen entdecken Sie malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen und engen Gässchen. Auf der Halbinsel Sirmione ist unbedingt ein Halt zu empfehlen. Bereits Maria Callas war in diesen Ort unsterblich verliebt. Zudem sind auch die Burg, die Grotten von Catullo und die Kirche Santa Maria Maggiore sehr sehenswert. Weitere Aufenthalte können in Garda und Malcesine eingebaut werden.

5. Tag: Heimreise
Mit wunderbaren Erlebnissen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Leistungen /
Kinderermäßigung

• 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen mit Menüwahl im Hotel Villa Rosa
• 3x ganztägige ortskundige Reiseleitung
• Besichtigung eines schönen Olivenlandguts inkl. Verkostung
• Besichtigung einer urigen Kupferschiede mit Erinnerungsgeschenk aus Kupfer
• Törgellen mit gebratenen Kastanien, Wurst und Käseplatte, Wein auf einer Burg
• Besichtigung einer Grappabrennerei mit Verkostung
• Alle Ausflüge lt. Programm


Im Preis nicht enthalten:
Bettensteuer, eventl. Eintritte

Termine

22.10.2021 - 26.10.2021

Reisepreis pro Person im DZ 585 €
Einzelzimmerzuschlag 74 €
Reise buchen/anfragen
Reise empfehlen